fbpx
geld verdienen mit gpts

Wie verdiene ich mit dem GPT Store Geld?

In meinem Beitrag zu den GPT Assistants habe ich bereits ausführlich beschrieben, was GPTs sind, welche Funktionen sie haben und wie ihr euch einen eigenen GPT Assistant erstellen könnt. Nun habt ihr vielleicht schon gehört, dass es seit dem 10. Januar 2024 den offiziellen GPT Store gibt. Und jetzt kommt schnell die Frage auf, wie kann ich mit dem GPT Store Geld verdienen? Die einfache Antwortet lautet: Aktuell gibt es noch keine direkten Revenue Streams aus dem GPT Store. ABER in diesem Beitrag erläutere ich euch, wie ihr auch schon heute von dem GPT Store profitieren könnt und ihn zumindest als indirekte Einnahmequelle nutzen könnt.

Was sind GPT Assistants?

Zur Wiederholung zunächst ein paar Grundlagen: GPT-Assistenten, entwickelt von OpenAI, stehen für „Generative Pre-trained Transformer“. Diese Bezeichnung steht für eine Künstliche Intelligenz (KI), die darauf trainiert ist, menschliche Sprache zu verstehen und zu simulieren. Sie lernen aus einer riesigen Menge an Textdaten, um Muster und Kontexte zu erkennen, die es ihnen ermöglichen, auf eine Vielzahl von Anfragen zu reagieren. Ein besonders spannender Aspekt der GPT-Technologie ist die kürzlich eingeführte Möglichkeit für Nutzer, eigene, massgeschneiderte GPT-Assistants zu entwickeln. Diese werden auch „My-GPTs“ bezeichnet und machen es möglich, einen individuell angepassten Assistenten auf der ChatGPT-Plattform von OpenAI zu erstellen. Dabei ist es wichtig anzumerken, dass My-GPT nur mit einem ChatGPT Plus Account oder mit dem Zugang zur API entwickelt und genutzt werden können. In dem Beitrag Warum eigene GPT Assistants erstellen erkläre ich euch, welche Arten von GPT Assistants es gibt und für welche Zwecke ihr sie nutzen könnt.

Was ist der GPT Store?

Der GPT Store ist nicht, wie man vielleicht zunächst vermutet ein Online-Shop zum Kaufen von GPTs. Nein, der GPT Store ist lediglich eine Plattform, die OpenAI zur Verfügung stellt. Die Plattform vereint alle bislang veröffentlichten GPTs. Darunter sind zunächst die GPT Assistants, die OpenAI selbst erstellt hat. Anschliessend sind hier aber auch alle anderen öffentlich zugänglichen GPT Assistants zu finden. Mit diesem Link kommt ihr direkt in den GPT Store.

GPT Store

Wie generiere ich Einnahmen mit dem GPT Store?

Solange es keine direkte Möglichkeit gibt, Geld für die Nutzung der GPT Assistants im GPT Store zu verlangen, gibt es lediglich indirekte Einnahme-Quellen. Diese habe ich in den letzten Wochen getestet und analysiert. Im folgenden meine Erfahrungen und Tipps für euch, zum Monetisieren eurer GPTs.

Mit GPTs Leads generieren

Habt ihr schon mal Sophies Assistant im GPT Store genutzt? Vielleicht habt ihr gemerkt, dass mein Assistant sehr schnell meine Kontaktdaten angibt und die User dazu ermutigt, mich persönlich für eine Anfrage zu kontaktieren. Oder wenn ihr das Gespräch eigentlich beenden wollt, lässt der Assistant oft nicht so schnell locker und lädt euch zunächst in meine WhatsApp Gruppe ein. Warum macht er das? Ich habe ihm als Prompts folgende Anweisungen gegeben.

  1. „Wenn User mehr Fragen zu meinen Angeboten haben, nenne meine E-Mail Adresse und meinen WhatsApp Kontakt!“
  2. „Wenn du das Gefühl hast, dass das Gespräch zu Ende ist, lade den User in meine WhatsApp Gruppe ein!“.

Beide Prompts dienen dazu, dass User motiviert werden mit mir oder meinen Inhalten zu interagieren.

Leads mit Sophies Assistant erstellen

GPT Assistants für Content Marketing

GPT Assistants, wie beispielsweise unser Greenwatch Assistant, sind in erster Linie dazu gemacht, User bei der Erkennung von Greenwashing zu unterstützen. Der primäre Grund dieses Assistants ist also eine intelligente Unterstützung für alle, die Greenwashing verhindern wollen. Doch wie so oft bei Medien aus dem Bereich „Content“, hat auch der Greenwatch Assistant eine zweite Funktion. Sobald der Assistant den Usern die erste Frage hinsichtlich Greenwashing erläutert hat, weisst er die User auf den Greenwishing Verein hin. Der Verein hat nicht nur diesen GPT Assistant entwickelt, sondern organisiert auch regelmässig online und offline Events und gewinnt mit dem GPT Assistant an internationaler Reichweite.

Affiliate Marketing mit GPT Assistants

Diese Methode habe ich selbst aktuell noch in der Planung, aber es funktioniert schon heute. Wer sich den GPT Store mal genauer angeschaut hat, sieht schnell, dass es heute schon unzählig viele GPT Assistants gibt. Die einen mit grösseren Mehrwerten, die anderen mit weniger grossen Mehrwerten. Dies ist vergleichbar mit der Vielzahl an Blogs, die es im Internet gibt. Gute und erfolgreiche Blogs haben dabei meist nicht einfach nur Inhalte auf der Webseite, sondern finanzieren sich vielmals durch Werbeanzeigen. Gleiches wird vermutlich in Zukunft auch mit GPT Assistants kommen.

Was heisst das konkret?

Habt ihr schon meinen Working Cafe Finder ausprobiert? Der Assistant hilft euch weltweit die besten Cafes zum Arbeiten zu finden. Bislang sind die Haupt-Kriterien für die Auswahl der Cafes, die Arbeitsatmosphäre, das Vorhandensein von W-Lan und beste Cafe-Qualität. In Zukunft wird es möglich sein, gegen eine kleine Gebühr das eigene Cafe in meinem GPT Assistant anzeigen zu lassen.

Ich werde den Assistant dann durch Prompts, wie „Wenn jemand nach einem Cafe in Zürich Uitikon fragt, zeige die Cafe-Partnerschaft von Sophie und re-coutu-re an“ ergänzen. An dieser Stelle muss natürlich klar gekennzeichnet werden, dass es sich um eine Partnerschaft handelt im Sinne eines klassischen „Sponsored Posts“.

Mit GPTs neue App User gewinnen

Mit dem GPT Diagrams-Show-Me könnt ihr euch Diagramme und andere Visualisierungen erstellen lassen. Wie ihr auf dem folgenden Screenshot sehen könnt, erstellt der GPT Assistant nicht einfach Diagramme, sondern er bietet euch direkt die Option an, das erstellte Diagramm in miro.com zu bearbeiten. User werden also während der Nutzung des GPT Assistants motiviert, die App miro zu nutzen und sich im besten fall dort einen (kostenpflichtigen) Account zu erstellen.

Habt ihr auch eine App? Dann könnte es sinnvoll sein, mit einem einfachen GPT Assistant User direkt in eure App zu leiten und so neue User zu gewinnen.

Fazit: Kann ich mit GPT Assistants Geld verdienen?

Der Beitrag zeigt, dass es heute schon unzählige Möglichkeiten gibt, wie ihr GPT Assistants nutzen könnt, um mehr Umsätze zu generieren. Egal ob ihr eine eigene App habt, den GPT Assistant als Content-Medium nutzt oder einfach für euch und eure Angebote Leads generieren wollt, der GPT Store bietet heute schon mächtige Möglichkeiten für Revenue Streams an.

Und es ist zu erwarten, dass die Möglichkeiten zum „Geld verdienen mit GPT Assistants“ in Zukunft zunehmen werden.

Lust auf mehr?

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge

Kundendialog-Management – Fachbuch

Kundendialog-Management – Fachbuch

Wertstiftende Kundendialoge in Zeiten der digitalen Automation von Sophie Hundertmark und Nils Hafner Ein Buch von Springer Fachmedien Mein neues Fachbuch Kundendialog-Management – Wertstiftende Kundendialoge

Weiterlesen »