fbpx
chatgpt prompts für blog texte

ChatGPT Prompts für Blog Texte – Leitfaden und Best Practises

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein besonderer Chatbot, der auf künstlicher Intelligenz basiert und von dem amerikanischen Unternehmen OpenAI entwickelt worden ist. Es steht für „Chat Generative Pre-trained Transformer“. Klingt kompliziert, aber im Grunde genommen ist es ein schlaues Computerprogramm, das Texte verstehen und schreiben kann. ChatGPT wurde trainiert, um auf Fragen und Anfragen zu antworten und dabei wie ein echter Gesprächspartner zu wirken. Es kann in verschiedenen Anwendungen genutzt werden, wie zum Beispiel in Chatbots, die auf Websites zu finden sind oder in anderen Programmen. Mit ChatGPT können wir Informationen erhalten, kreative Ideen gewinnen und Unterstützung bei verschiedenen Aufgaben bekommen, die mit dem Schreiben und Verstehen von Texten zu tun haben. Die Frage „Was ist ChatGPT?“ habe ich in einem meiner letzten Beiträge sehr ausführlich beantwortet.

Was sind ChatGPT Prompts?

ChatGPT Prompts sind wie kleine Anfragen oder Aufgaben, die wir an den Chatbot ChatGPT schicken. Diese Prompts sind wie Hinweise oder Anleitungen für den Chatbot, um uns bei verschiedenen Dingen zu helfen. Wenn wir ChatGPT mit einem Prompt fragen, kann er uns hilfreiche Antworten oder sogar Texte schreiben, die wir brauchen. Das Tolle ist, dass wir ChatGPT-Prompts nutzen können, um Ideen zu bekommen, Texte zu verbessern oder sogar neue Geschichten zu erfinden. Es ist fast so, als hätten wir einen cleveren Schreib-Helfer an unserer Seite, der uns dabei unterstützt, besser zu schreiben und Informationen zu bekommen. Ein anderer Begriff für Prompts wäre auch „Befehl“. Eine kurze Übersicht über die wichtigsten Prompts findet ihr in meinem letzten Beitrag zu Prompts.

Wie kann ChatGPT bei Blog Texten helfen?

ChatGPT-Prompts sind besonders für Blogger oder Autoren ein hilfreiches und neues Werkzeug, zur Vereinfachung Content-Ersteller bzw. Content Recherche. Mit passenden und gut-durchdachten Prompts können Blogger und Autoren Zeit sparen und kreative Ideen für ihre Beiträge gewinnen, während die Qualität der Inhalte verbessert wird. Die Nutzung von ChatGPT-Prompts eröffnet eine neue Dimension in der Content-Erstellung und erleichtert das Verfassen von informativen und unterhaltsamen Blog-Texten. Dabei müssen Blogger aber stets aufpassen, dass sie ihre menschlichen Fähigkeiten nicht vergessen oder verlernen. ChatGPT soll nur als Unterstützung dienen, nicht als Ersatz für gute Autoren.

ChatGPT für Blog Texte – Ein paar nützlich Prompts

Wenn ihr ChatGPT zur Unterstützung eurer Blog Texte nutzen wollt, habe ich hier ein paar passende Prompts für euch. Dabei gilt zu beachten, dass ihr jeden Prompt individuell an eure Ziele, Zielgruppen und Erwartungen anpassen müsst. Meine Prompts sind lediglich Vorschläge oder dienen zur Inspiration. Richtig erfolgreich werden die Prompts, wenn sie mit euren Inhalten angereichert werden.

Prompt für erste Blog Ideensammlung

Du bist Blog-Autorin. Hilf mir bei der Themensuche. Generiere 5 Artikelideen, die meinen Leser:innen zum <Thema> interessieren könnten. Liste die Artikelideen in tabellarischer Form mit dem Erzählziel in einem Satz in einer zweiten Spalte auf.

Dieser Prompt ist besonders hilfreich, wenn ihr noch ganz am Anfang steht und noch unsicher seid, auf welches Thema ihr euch heute fokussieren wollt. ChatGPT gibt euch 5 Ideen und ihr könnt diese Ideen sogar miteinander kombinieren. Natürlich könnt ihr statt der Tabelle auch eine andere Darstellungsform wählen.

Prompt für Überschriften

Du schreibst ein <Art des Textes> mit diesem Inhalt <Inhaltsszusammenfassung>. Nun erstelle eine Überschrift für den Text mit einer Länge von max. <Anzahl Worte>.

Dieser Prompt hilft euch, die perfekte Überschrift zu finden. Wichtig ist, dass ihr die Inhaltszusammenfassung möglichst präzise macht, sodass ChatGPT auch weiss, um was es in eurem Text geht.

Prompt für Blog Kapitel

Du bist in der Rolle <Rolle ChatGPT> und schreibst einen Blog-Beitrag über <Inhaltsthema>. Deine Zielgruppe sind <Zielgruppe> und das Ziel deines Textes ist <Text-Ziel>. Schreibe mir bitte eine Grob-Gliederung mit den wichtigsten Kapitel-Überschriften.

Dieser Prompt gehört zu meinen Lieblingsprompts. ChatGPT kann solche Kapitelvorschläge meist in sehr guter und strukturierter Form erstellen. Ihr könnt diese Liste dann nach euren Wünschen und auf Basis eures Wissens anpassen.

chatgpt für kapitel

Prompt für ausformulierte Blog Texte

Du bist in der Rolle <Rolle ChatGPT> und schreibst einen Blog-Beitrag über <Inhaltsthema>. Deine Zielgruppe sind <Zielgruppe> und das Ziel deines Textes ist <Text-Ziel>. Jetzt brauche ich einen Text für das Kapitel in dem es konkret um das Thema <Thema, für das Text erstellt werden soll> gehen soll. Bitte schreibe mir einen Text für genau dieses Kapitel. Der Text soll <Textlänge> lang sein.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ChatGPT meist nicht einen ganzen Artikel auf einmal formulieren kann. Die Erbebnisse des Chatbots werden viel besser, wenn ihr ihn abschnittsweise um einzelen Text-Passagen bittet.

Prompt für Zusammenfassung

Fasse den Artikel in 3-4 Sätzen zusammen.

Dieser Prompt ist zunächst sehr kurz. Ihr könnt ihn gern noch mit individuellen Informationen anreichern. Beispielsweise könntet ihr einen Call To Action hinzufügen oder noch Hinweise auf die gewünschte Schreibweise bzw. Tonalität geben.

Übrigens eine allgemeine Übersicht mit Tipps für gute Prompts findet ihr hier.

ChatGPT für Blog Texte – Wichtige Hinweise

Die oben gezeigten Prompts sind natürlich nur ein erster Überblick über mögliche Prompts zum Texte generieren. Wichtig ist dabei, dass ihr immer selbst mitdenkt und die Prompts auf euch und eure Zielgruppen anpasst.

Weiter solltet ihr die Texte, die ChatGPT für euch schreibt, nicht einfach 1:1 übernehmen. Prüft zunächst, ob die generierten Texte inhaltlich stimmen. Anschliessend solltet ihr die Tonalität an euren Schreibstil anpassen, Sätze umschreiben, Text-Bausteine ergänzen und mit euren individuellen Tipps anreichern.

Vergesst ihr diesen wichtigen Schritt der menschlichen Integration, gefährdet ihr zum einen die Qualität eures Blogs und zum anderen stellt ihr auch den Beruf und die Aufgaben eines menschlichen Blog-Autors in Frage. Wollt ihr das 😉

ChatGPT Prompts für Blog Texte – Die Fehler müsst ihr vermeiden

Eigentlich könnt ihr bei der Verwendung von Prompts für Blog Texte nur 2 Fehler machen:

  1. Ihr formuliert die Prompts zu ungenau und gebt ChatGPT zu viel Spielraum.
  2. Ihr vertraut zu 100% auf ChatGPT und übernehmt die Texte, ohne sie selbst zu hinterfragen oder anzupassen.

ChatGPT Prompts für Blog Texte – Noch mehr Tipps

Natürlich ist dieser Beitrag nur ein Anfang, um ChatGPT erfolgreich zur Erstellung von Texten zu nutzen. Wenn ihr noch mehr Infos wünscht oder wir sogar mal einen Workshop zu dem Thema machen wollen, schickt mir einfach eine Nachricht und wir tauschen uns mal aus. Ihr erreicht mich am besten per WhatsApp oder E-Mail.

Oder bucht direkt mein ChatGPT Starter Coaching.

Vielleicht ist auch meine Prompt Liste für Marketing und Kommunikation hilfreich für euch?

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge