fbpx
chatgpt prompts - das müsst ihr wissen

ChatGPT Prompts: Die 5 besten Prompts im Überblick

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein Chatbot, eine Software, die ein menschliches Gespräch simuliert. Auf der Internetseite von ChatGPT findet sich ein schlichtes Eingabefenster, wie bei einer Suchmaschine. Wer sich auf der Seite registriert, kann kostenlos beliebige Fragen eintippen.

ChatGPT stammt von dem US-amerikanisches Unternehmen OpenAI, das sich mit der Erforschung von künstlicher Intelligenz. Genauer gesagt, stammt ChatGPT ursprünglich von dem Non-Profit-Mutterunternehmen OpenAI Inc.. Die gewinnorientierte Tochtergesellschaft, welche dazu gehört heisst OpenAI LP. Zentrale Geldgeber der Organisation waren der Unternehmer Elon Musk (bekannt durch Tesla und SpaceX) sowie das Unternehmen Microsoft. Mittlerweile ist Microsoft zu einem der grössten Investoren in ChatGPT und dessen Mutterkonzern OpenAI geworden.

Mehr zu „Was ist ChatGPT?“ findet ihr in einem meiner letzten Blogbeiträge.

Die Entstehung von ChatGPT: Ein kurzer Überblick

Die Entstehung von ChatGPT ist das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung im Bereich der künstlichen Intelligenz. Ursprünglich begann es mit dem Ziel, menschenähnliche Dialoge zwischen Computern und Menschen zu ermöglichen. Die grundlegende Technologie basiert auf neuronalen Netzwerken, die darauf trainiert sind, natürliche Sprache zu verstehen und darauf zu antworten.

Das Training von ChatGPT erfolgte durch die Verwendung grosser Mengen an Textdaten aus dem Internet, darunter Bücher, Artikel, Webseiten und vieles mehr. Diese Daten wurden verwendet, um das Modell auf Sprachmuster, Syntax und Semantik zu trainieren. Die Entwickler verwendeten auch eine Technik namens „supervised fine-tuning“, bei der menschliche Experten das Modell anleiteten und ihm Feedback gaben, um seine Leistung zu verbessern.

Der Name „ChatGPT“ steht für „Chat Generative Pre-trained Transformer“, wobei „Transformer“ auf die spezielle Architektur des neuronalen Netzwerks hinweist. Das Modell nutzt eine Form des maschinellen Lernens, bei der große Mengen an Daten verwendet werden, um ein allgemeines Sprachverständnis zu erlangen.

Die Entstehung von ChatGPT hat das Potenzial, die Art und Weise, wie wir mit Computern interagieren, zu revolutionieren. Es kann in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, von Kundensupport-Chatbots bis hin zur persönlichen Assistenz in der täglichen Kommunikation. Die Weiterentwicklung von ChatGPT geht stetig voran, um die Leistung und Fähigkeiten des Modells weiter zu verbessern und auf die Bedürfnisse der Benutzer einzugehen.

Was sind ChatGPT Prompts? Der Mechanismus hinter den Prompts

Im Zusammenhang mit ChatGPT bezieht sich der Begriff „Prompts“ auf die Anfangssätze oder Fragen, die verwendet werden, um eine Konversation mit dem Modell zu starten. Wenn ihr mit ChatGPT interagiert, gebt ihr einen Prompt ein, der als Eingabe für das Modell dient. Der Prompt kann eine einfache Frage, eine Aussage oder ein Satz sein, der den Kontext oder das gewünschte Thema der Unterhaltung angibt.

Das Modell analysiert den eingegebenen Prompt und generiert eine Antwort basierend auf seinem vorherigen Training und dem Muster, das es aus den Trainingsdaten gelernt hat. Die Qualität der Antwort hängt sowohl von der Art und Klarheit des Prompts als auch von den Fähigkeiten des Modells ab.

Prompts sind wichtig, um die gewünschte Art der Konversation zu steuern und präzise Antworten von ChatGPT zu erhalten. Gut formulierte und spezifische Prompts können helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen und das Modell auf das gewünschte Thema oder die gewünschte Aufgabe zu fokussieren.

Es ist auch möglich, mehrere Sätze oder eine längere Unterhaltung als Prompt einzugeben, um einen kontextreichen Dialog mit ChatGPT zu führen. Indem ihr den Prompt entsprechend gestaltet, könnt ihr die gewünschten Informationen oder Antworten erhalten. In der Podcast Folge #89 mit Roman Zoun gibts noch mehr Infos und Tipps rund um das richtige Prompten.

Die Kunst der Prompt-Erstellung: Was macht eine gute Prompt aus?

Ein guter Prompt für ChatGPT hat einige wichtige Merkmale, die helfen, qualitativ hochwertige und relevante Antworten von dem Modell zu erhalten. Hier ein paar wichtige Tipps für ChatGPT Prompts:

  1. Klarheit: Der Prompt sollte klar und präzise sein, damit das Modell genau versteht, was du erwartest. Vermeide Mehrdeutigkeiten oder unklare Formulierungen.
  2. Spezifität: Je spezifischer der Prompt ist, desto besser kann ChatGPT auf deine Anfrage eingehen. Stelle klare Fragen oder gib präzise Informationen, um gezielte Antworten zu erhalten.
  3. Kontext: Wenn du eine Unterhaltung fortsetzen möchtest, gib den vorherigen Dialogverlauf oder relevante Hintergrundinformationen als Teil des Prompts an. Das hilft ChatGPT, den Zusammenhang zu verstehen und angemessen zu antworten.
  4. Anweisungen: Füge bei Bedarf klare Anweisungen oder Vorgaben hinzu, um das Verhalten oder die Art der Antwort zu steuern. Du kannst z. B. darum bitten, dass ChatGPT eine bestimmte Perspektive einnimmt oder eine Frage beantwortet.
  5. Länge: Ein guter Prompt sollte weder zu kurz noch zu lang sein. Vermeide zu knappe oder unvollständige Sätze, aber halte den Prompt auch nicht zu lang und überfrachtet. Eine ausgewogene Länge ermöglicht es ChatGPT, den Kontext besser zu erfassen und relevante Antworten zu generieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass ChatGPT immer noch ein maschinelles Modell ist und möglicherweise nicht immer den gewünschten Ergebnissen entspricht. Durch Experimentieren mit verschiedenen Formulierungen und Anpassen des Prompts könnt ihr jedoch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, nützliche und zufriedenstellende Antworten zu erhalten.

Mehr Tipps zum richtigen Prompten findet ihr in einem meiner letzten Beiträge.

Vielfältige Anwendungsbeispiele: Wo werden ChatGPT Prompts genutzt?

Die Anwendungen für ChatGPT Prompts sind genau so breit, wie die Fähigkeiten des Chatbots. Im folgenden einige breit verbreitete Anwendungsgebiete.

  1. Textgenerierung

ChatGPT kann als Schreibwerkzeug genutzt werden, indem ihr ihm einen Anfangssatz oder eine Frage als Prompt gebt und dann eine fortlaufende Antwort generiert. Das kann hilfreich sein, um Ideen zu brainstormen, Geschichten zu schreiben oder einfach nur um mit dem Modell zu interagieren.

Beispiel: „Erzähle mir eine Geschichte über einen mutigen Abenteurer, der sich in einem geheimnisvollen Dschungel verirrt.“

  1. Übersetzungshilfe

Wenn ihr eine Übersetzung benötigt, kann ChatGPT als Hilfsmittel verwendet werden. Indem ihr den Satz oder Text in der Ausgangssprache als Prompt angebt, kann das Modell eine Übersetzung in die gewünschte Zielsprache generieren.

Beispiel: „Übersetze den Satz ‚Guten Tag, wie geht es Ihnen?‘ ins Französische.“

  1. Rechercheunterstützung

ChatGPT kann als Unterstützung bei der Recherche dienen, indem ihr ihm eine Frage oder ein Thema als Prompt gebt und das Modell dann relevante Informationen oder Fakten dazu liefert.

Beispiel: „Was sind die Auswirkungen des Klimawandels auf die Arktis?“

  1. Hilfestellung bei technischen Problemen

Wenn ihr technische Probleme hat, kann ChatGPT als virtueller Techniker fungieren. Indem ihr eine detaillierte Beschreibung des Problems als Prompt gebt, kann das Modell mögliche Lösungen oder Diagnosen vorschlagen.

Beispiel: „Mein Computer startet nicht mehr und zeigt einen blauen Bildschirm an. Was könnte das Problem sein?“

  1. Virtueller Assistent

ChatGPT kann als virtueller Assistent genutzt werden, um Informationen abzurufen, Terminvereinbarungen zu treffen, Empfehlungen zu geben oder allgemeine Fragen zu beantworten.

Beispiel: „Finde das nächstgelegene Restaurant, das italienische Küche serviert.“

Der Einfluss der Qualität der Prompt auf die Antwort: Wie wirkt sich die Formulierung auf die Antwort aus?

Die Formulierung des ChatGPT-Prompts kann sich auf die Qualität der Antwort auswirken. Hier sind einige Aspekte, die ihr berücksichtigen solltet:

  1. Klarheit und Spezifität:

Je klarer und spezifischer der Prompt formuliert ist, desto besser kann das Modell verstehen, was von ihm erwartet wird. Wenn der Prompt vage oder unklar ist, kann dies zu ungenauen oder irrelevanten Antworten führen.

Beispiel: Schlechter Prompt: „Sag mir etwas über Autos.“

Besserer Prompt: „Erkläre die Unterschiede zwischen Benzin- und Elektroautos in Bezug auf ihre Umweltauswirkungen.“

  1. Kontext und Hintergrundinformationen

Manchmal benötigt ChatGPT zusätzliche Informationen, um den Kontext oder die Spezifität des Prompts zu verstehen. Das Hinzufügen relevanter Hintergrundinformationen kann dazu beitragen, dass die Antwort genauer und zielgerichteter ist.

Beispiel: Schlechter Prompt: „Was ist das Wetter?“

Besserer Prompt: „Kannst du mir sagen, wie das Wetter in Berlin heute Nachmittag sein wird?“

  1. Stil und Tonfall

Durch die Wahl des Stils und des Tonfalls im Prompt könnt ihr den gewünschten Antwortstil beeinflussen. Wenn ihr beispielsweise höflich, informell oder technisch sein möchtet, kann ihr dies im Prompt zum Ausdruck bringen.

Beispiel: Schlechter Prompt: „Wie ist das Wetter in New York?“

Besserer Prompt: „Kannst du mir bitte sagen, wie das Wetter in New York im Moment ist?“

  1. Präzise Fragen stellen

Stellt präzise Fragen, um spezifische Informationen zu erhalten. Offene Fragen können zu breiten oder allgemeinen Antworten führen, während geschlossene Fragen eine engere Antwortauswahl bieten.

Beispiel: Schlechter Prompt: „Was denkst du über den Klimawandel?“

Besserer Prompt: „Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Artenvielfalt in den Regenwäldern?“

Häufige Fehler beim Erstellen von Prompts: Was sollte vermieden werden?

Beim Prompten für ChatGPT gibt es einige Dinge, die ihr unbedingt vermeiden sollte, um eine qualitativ hochwertige Antwort zu erhalten und potenziell unerwünschte Ergebnisse zu vermeiden. Hier sind ein paar Fehler, die ihr auf KEINEN Fall machen solltet:

  1. Mehrdeutige oder vage Fragen

Vermeidet Fragen oder Prompts, die mehrdeutig oder vage sind, da sie zu unklaren oder ungenauen Antworten führen können. Je präziser und spezifischer der Prompt ist, desto besser kann das Modell darauf reagieren.

Schlechtes Beispiel: „Erzähle mir etwas über Tiere.“

Besseres Beispiel: „Kannst du mir Informationen über Pandas geben? Was sind ihre natürlichen Lebensräume?“

  1. Lange und komplexe Sätze

Vermeidet zu lange und komplexe Sätze im Prompt. ChatGPT kann Schwierigkeiten haben, solche Sätze korrekt zu interpretieren und angemessen zu antworten. Kürzere, klar formulierte Sätze sind in der Regel effektiver.

Schlechtes Beispiel: „Nachdem ich gestern meinen Computer eingeschaltet und versucht habe, eine Datei zu öffnen, die auf meinem Desktop gespeichert ist, habe ich bemerkt, dass das Betriebssystem nicht reagiert hat und der Bildschirm schwarz geworden ist. Könntest du mir bitte sagen, was das Problem sein könnte?“

Besseres Beispiel: „Mein Computer startet nicht mehr und zeigt einen schwarzen Bildschirm. Was könnte das Problem sein?“

  1. Führende Fragen

Vermeidet führende Fragen, die das Modell in eine bestimmte Richtung drängen oder eine gewünschte Antwort suggerieren. Dadurch könnten möglicherweise ungenaue oder voreingenommene Antworten erzeugt werden.

Schlechtes Beispiel: „Sind Elektroautos nicht viel besser als herkömmliche Autos?“

Besseres Beispiel: „Kannst du die Vor- und Nachteile von Elektroautos im Vergleich zu herkömmlichen Autos erklären?“

  1. Spezifische Anweisungen

Vermeidet zu spezifische Anweisungen im Prompt, die das Modell in eine bestimmte Antwortform oder -struktur zwingen. Dadurch kann die Flexibilität des Modells eingeschränkt werden und die Qualität der Antwort leiden.

Schlechtes Beispiel: „Antworte mit genau zwei Sätzen.“

Besseres Beispiel: „Kannst du mir bitte eine kurze Zusammenfassung des Buches geben?“

  1. Unangemessene oder beleidigende Inhalte

Vermeidet die Verwendung von unangemessenen oder beleidigenden Inhalten im Prompt. ChatGPT wird auf eine respektvolle und faire Interaktion reagieren, und die Verwendung von solchen Inhalten ist nicht empfehlenswert und kann zu unangemessenen Antworten führen. Es ist wichtig, klar und präzise zu formulieren, den Kontext angemessen anzugeben und respektvoll zu kommunizieren, um die bestmöglichen Ergebnisse mit ChatGPT zu erzielen.

Die 5 besten ChatGPT Prompts

Die folgende Grafik zeigt 5 erfolgreiche Prompts für unterschiedliche Anwendungsgebiete. Grundsätzlich gibt es aber nicht den einen guten Prompt, sondern es kommt auf eure Anwendung und eure Zielsetzungen an. Am besten versucht ihr es selbst mal aus und nutzt diese Prompts als Inspirationshilfe.

ContentKürze diesen Text auf 300 Zeichen•Verbessere diesen Text. Ziel: Mehr Verkäufe. Zielgruppe: HR-Marketing bei einem Grossunternehmen•Generiere einen kreativen LinkedIn-Kalender für die nächsten zwei Wochen für [Produktname]. Ziel: 20 Likes und 10 Kommentare pro Post.
HR / RecruitingErstelle 3 Runden von Challenges, um die besten Kandidaten für [Rolle] zusammenzustellen, und stelle sicher, dass die Teilnehmenden zur Lösung der Challenge das für die [Rolle] erforderliche tiefe Wissen und die [Fähigkeiten] besitzen. Schaffe einzigartige, neuartige Challenges, die das volle Potenzial der Kandidaten zum Vorschein bringen sollen. Jede Runde sollte die [Fähigkeiten] und das Wissen härter testen als die Runde zuvor.
Kritisches Denken / BrainstormingWende die Six Thinking Hats technique auf [Entscheidung/Problem] an und fassen die Erkenntnisse zusammen, die du aus jedem Hut gewonnen hast. •Stelle dir vor, du könntest [Branchenexperte] zu [bestimmte Entscheidung] befragen. Welche Fragen würdest du ihm stellen, und welche Erkenntnisse würde er deiner Meinung nach mitteilen?“
Lernen[Fähigkeit, die du erlernen möchtest] Hilft mir, die oben genannte Fähigkeit zu erlernen. Gib mir Tipps, Ressourcen und praktische Übungen, die mir helfen, mich in diesem Bereich zu verbessern und zu übertreffen. •[Buchtitel und Autor] Fasse die wichtigsten Konzepte aus dem oben genannten Buch zusammen und gib eine vereinfachte Erklärung, die mir hilft, die Idee zu verstehen und effektiv anzuwenden.
RecherchenKannst du mir helfen eine Liste der wichtigsten ChatGPT-Aufforderungen zu geben, die es dem Klassenbesten [Position] ermöglichen, mit weniger Arbeit bessere Ergebnisse zu erzielen?

Und noch mehr und spezifische Prompts findet ihr auf diesen Seiten:

Die Zukunft von ChatGPT und seinen Prompts: Was erwartet uns in der Zukunft?

In den letzten Monaten ist der Begriff des Prompt Engineerings immer wichtiger geworden. Es gibt sogar schon erste Stellenausschreibungen, die die Fähigkeit des Prompt Engineerings als wichtige Voraussetzung integriert haben. Sofern ChatGPT, wie aktuell vielmals prophezeit, in Zukunft immer mehr zum Einsatz kommt, werden auch die Prompts und die Fähigkeiten des „richtigen“ Promptens immer wichtiger.

Es geht noch einen Schritt weiter – Prompts könnten neu zu einer „kreativen“ Eigenleistung werden und das würde bedeuten, dass Prompts sogar schützenswerte Leistungen im Sinne des Urheberrechts werden.

Fazit: Warum sind ChatGPT Prompts so wichtig in der KI-Kommunikation?

ChatGPT ist schon längst nichts besonderes mehr. Jeder kann es nutzen, jeder kann ChatGPT Fragen stellen oder Befehle aufgeben. Wichtig ist jedoch die Art und Weise wie die Fragen gestellt werden und in welcher Form die Befehle gegeben werden. Nur wer die Technik der Prompts richtig beherrscht, wird auch passende Antworten von ChatGPT erhalten.

Das richtige Prompten ist vor allem dann relevant, wenn ChatGPT mehr als nur Fragen beantworten soll. Nämlich dann, wenn es den Menschen wirklich ergänzen und unterstützen soll und zur Steigerung der menschlichen Effizienz und Qualität beitragen soll.

ChatGPT Prompts – Kann man das lernen?

Ja, natürlich könnt ihr das richtige Prompten lernen. Ich durfte in der letzten Zeit einige Vorträge zu den Thema halten und auch einige Workshops rund um ChatGPT Prompts geben. Wenn ihr auch Interesse habt, euch im Bereich des Promptings weiter zu entwickeln, dann schreibt mir einfach per WhatsApp Nachricht oder per E-Mail.

ChatGPT Prompts – Häufige Fragen & Antworten

Was sind ChatGPT Prompts?

ChatGPT Prompts sind Eingabeaufforderungen oder Anweisungen, die dem Modell gegeben werden, um es dazu zu bringen, bestimmte Arten von Antworten zu generieren.

Wie funktioniert ein ChatGPT Prompt?

Ein ChatGPT Prompt wird in das Modell eingegeben, das dann auf Grundlage der bereitgestellten Informationen und seines trainierten Modells eine Antwort generiert.

Was macht einen gute ChatGPT Prompt aus?

Eine gute Prompt ist klar, präzise und liefert genügend Kontext für das Modell, um eine angemessene und informative Antwort zu generieren.

In welchen Bereichen werden ChatGPT Prompts verwendet?

ChatGPT Prompts werden in vielen Bereichen verwendet, einschließlich Kundenbetreuung, Content-Erstellung, Sprachübersetzung, Pädagogik, Spiele und viele mehr.

Wie beeinflusst die Qualität des Prompts die Antwort von ChatGPT?

Die Qualität und Klarheit des Prompts kann stark beeinflussen, wie präzise und nuanciert die Antwort von ChatGPT ist. Ungenaue oder vage Prompts können zu weniger nützlichen Antworten führen.

Gibt es häufige Fehler beim Erstellen von ChatGPT Prompts?

Ja, häufige Fehler beinhalten zu vage oder zu breite Anweisungen, das Ignorieren des Kontexts oder das Voraussetzen, dass das Modell mehr Informationen hat, als es tatsächlich hat.

Was kann ich tun, um bessere Prompts für ChatGPT zu erstellen?

Es hilft, klar und spezifisch zu sein, genügend Kontext bereitzustellen und relevante Informationen in die Prompt einzubeziehen. Es ist auch hilfreich, das Modell als einen sehr gut informierten Textgenerator und nicht als einen Allwissenden zu betrachten.

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge

Fachbuch: Kundendialog- Management

Kundendialoge richtig managen

Vor ein paar Wochen ist mein Buch „Kundendialog- Management: Wertstiftende Kundendialoge in Zeiten der digitalen Automation“ zusammen mit Nils Hafner erschienen. Und heute habe ich

Weiterlesen »

Fachbuch: Generative KI für Unternehmen

🎉 🎉 🎉Es ist da – das neue Fachbuch von Sophie Hundertmark und Dr. Daniela Suter raus. 

Einfach auf den Button klicken und mehr erfahren 😊.