fbpx
Prompt Engineering für Chatbots

Prompt Engineering für Chatbots

Was sind Prompts?

Prompts sind Fragen oder Eingabeaufforderungen, die an einen Chatbot oder ein Large Language Model (LLM) gestellt werden, um spezifische Anforderungen an die Antwortgenerierung zu stellen. Sie dienen dazu, dem Modell zusätzliche Informationen und Kontext zu liefern, damit es genauere und relevantere Antworten generieren kann. Prompts werden verwendet, um dem Modell, im Falle von Chatbots, dem Chatbot beizubringen, wie es auf bestimmte Anfragen oder Anweisungen reagieren soll.

Prompts können in verschiedenen Formen auftreten, je nach den Anforderungen des Anwendungsfalls. Sie können eine bestimmte Formatierung oder Struktur vorgeben, bestimmte Schlüsselwörter oder Phrasen enthalten oder spezifische Anweisungen geben. Die Qualität und Präzision der Prompts hat einen direkten Einfluss auf die Qualität der generierten Antworten. Gut gestaltete Prompts helfen dem Modell, die gewünschten Informationen aus der Eingabe zu extrahieren und kohärente, sinnvolle Antworten zu generieren.

Spätestens seit der Lancierung des bekannten Chatbots ChatGPT ist die Bedeutung von Prompts nochmal deutlich gestiegen

Mehr zu ChatGPT Prompts könnt ihr in einem meiner letzten Beiträge nachlesen.

Was ist Prompt Engineering?

Prompt Engineering bezieht sich auf den Prozess der Erstellung, Entwicklung und Optimierung von Prompts für den Einsatz mit Chatbots oder Large Language Models (LLMs). Es umfasst die strategische Gestaltung von Fragen oder Eingabeaufforderungen, um die gewünschten Antworten und das gewünschte Verhalten des Modells zu erzielen.

Beim Prompt Engineering werden verschiedene Aspekte berücksichtigt, wie die Formulierung der Prompts, die Definition des Kontexts, die Berücksichtigung von Sprachnuancen und die Einbindung von spezifischen Anforderungen oder Einschränkungen. Ziel ist es, klare, präzise und gut strukturierte Prompts zu erstellen, die dem Modell helfen, die gewünschten Informationen zu erfassen und korrekte Antworten zu generieren.

Ein wichtiger Teil des Prompt Engineerings ist auch das Testen und Iterieren der Prompts, um ihre Wirksamkeit zu überprüfen und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen. Durch das Experimentieren mit verschiedenen Formulierungen und Kontexten kann die Leistung des Modells verbessert werden, um genaue und relevante Antworten auf die gestellten Fragen zu erhalten.

Genau wie das Thema „Prompts“ seit der Veröffentlichung von ChatGPT deutlich an Bedeutung gewonnen hat, hat auch die Kompetenz des Prompt Engineerings in den letzten Monaten deutlich an Bedeutung gewonnen. Bislang gibt es kaum „offizielle“ Ausbildungen um die Fähigkeiten des Prompt Engineering von grundauf zu erlernen. Aber es gibt immer mehr Menschen, die durch eigenes Testing und erste Experimente die Fähigkeit rund um das Prompt Engineering immer verlässlicher beherrschen.

Welche Rolle spielt Prompt Engineering für Chatbots?

Prompts spielen auch in der Entwicklung von Chatbots eine bedeutende Rolle.

Voraussetzung dafür ist, dass es sich um einen Chatbot, der ein LLM verwendet handelt. Was genau ein Chatbot mit LLM bedeutet, könnt ihr in meinem Beitrag zu Chatbots mit Generative AI nachlesen. Ein Chatbot, der mit Hilfe eines LLMs arbeitet, greift zunächst auf Wissensquellen bzw. vordefinierte Trainingsdaten zurück. Ohne weiter Befehle bzw. ohne weitere Prompts wird seine Antwort auf Basis seiner Trainingsdaten formulieren. Dabei berücksichtigt der Chatbot im ersten Schritt keine weiteren „Regeln“. Hier kommt nun das Prompt Engineering ins Spiel. Mit Hilfe des Prompt Engineerings bzw. dank der passenden Prompts erhält der Chatbot zusätzlich zu den allgemeinen Trainingsdaten spezifische Anweisungen, wie er sich verhalten soll und was es bei der Generierung der Antwort zusätzlich zu dem allgemeinen Wissen zu beachten gibt. Ohne gut formulierte Prompts gibt der Chatbot meist nur sehr allgemein-gültige Antworten.

Welche Vorteile bringt Prompt Engineering bei Chatbots?

  • Verbesserte Antwortqualität: Gute Prompts helfen Chatbots, genaue Informationen auf die gestellte Frage zu sammeln und zu analysieren, wodurch er bessere Entscheidungen trifft und präzisere Antworten gibt.
  • Effizienz: Der Chatbot arbeitet effizienter und kann schneller Entscheidungen treffen und auf Anfragen reagieren, je ausführlicher und genauer der Prompt ist.
  • Passende Tonalität: Passende Prompts helfen dem Chatbot die richtige Tonalität zu finden und das erhöht die Customer Experience.
  • Mehr Sicherheit: Mit den richtigen Prompts vermeidet ihr, dass der Chatbot Fehler macht oder sogar den Datenschutz gefährdet.

Best Practices: Prompt Engineering für Chatbots

Ein Beispiel für einen Prompt in einem Beratungskontext könnte lauten: „Formuliere die Antworten immer in Du-Form mit dem Ziel, dass der Kunde ein weiteres Produkt kauft.“.

Ein weiteres Beispiel wäre der folgende Prompt, der insbesondere im Zusammenhang mit dem Datenschutzgesetz relevant sein könnte: „Wenn der Kunde seine Kontodaten nennt, weise ihn zunächst auf die Datenschutzrichtlinien hin und leite die Anfrage nicht weiter, bevor der Kunde den Hinweis nicht als akzeptiert kenntlich gemacht hat.“

Das „Problem“ dass der Chatbot eine Antwort gibt, obwohl er gar nicht das nötige Wissen zur korrekten Beantwortung der Frage hat, könnte mit einem Prompt wie „Wenn du erkennst, dass die Anfrage ausserhalb deiner Wissensbasis liegt, leite das Gespräch an einen Mitarbeitenden weiter“ gelöst werden.

Fazit: Prompt Engineering für Chatbots wird immer wichtiger

Prompt Engineering spielt auch im Rahmen von Chatbots eine immer wichtigere Rolle. Wenn euer Chatbot Generative AI nutzt bzw. seine Antworten mit Hilfe eines Large Language Models generiert, solltet ihr unbedingt Prompt Engineering einsetzen.

Dabei ist es üblich, dass Prompts im Rahmen der Testphase angepasst und weiter optimiert werden, bis der Chatbot die gewünschte Antwortqualität erreicht.

Die Fähigkeiten rund um das Prompt Engineering sind noch sehr neu. Mitarbeitende zu finden, die diese Kompetenzen vollumfänglich beherrschen ist aktuell fast unmöglich. Viel wichtiger ist es, dass ihr jetzt erste Erfahrungen mit dem Prompt Engineering sammelt und das Prompt Engineering zu einem wichtigten Bestandteil eures gesamten Chatbot Projektes macht.

Mehr Details zum Prompt Engineering?

Ich konnte in den letzten Monate einige Erfahrungen rund um das Prompt Engineering bei Chatbots sammeln. Gerne gebe ich diese Erfahrungen weiter. Ihr könnt mir einfach eine WhatsApp Nachricht oder eine E-Mail schicken und wir vereinbaren einen Termin

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge

Fachbuch: Kundendialog- Management

Kundendialoge richtig managen

Vor ein paar Wochen ist mein Buch „Kundendialog- Management: Wertstiftende Kundendialoge in Zeiten der digitalen Automation“ zusammen mit Nils Hafner erschienen. Und heute habe ich

Weiterlesen »

Fachbuch: Generative KI für Unternehmen

🎉 🎉 🎉Es ist da – das neue Fachbuch von Sophie Hundertmark und Dr. Daniela Suter raus. 

Einfach auf den Button klicken und mehr erfahren 😊.