fbpx
beispiele von chatgpt im einsatz

ChatGPT Beispiele: Künstliche Intelligenz in Aktion

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein sehr fortschrittlicher Chatbot. Es simuliert menschenähnliche Gespräche, generiert Texte und interagiert in Echtzeit mit seinen Usern. ChatGPT kann verwendet werden, um in Echtzeit mit Menschen zu interagieren, Fragen zu beantworten, Texte zu verfassen oder allgemeine Konversationen zu führen. Das besondere an ChatGPT ist sicher die Art und Weise wie er menschenähnliche Dialoge führt und nahezu eigenständig Texte verfasst. Dabei kann der Chatbot sogar mit Kontext umgehen.

Für alle, die ChatGPT noch nie selbst getestet haben, hier ein kurzes Video indem ChatGPT eine Geburtstagseinladung schreibt.

Mehr zum Umgang mit ChatGPT und wie ihr ihm die richtigen Befehle gebt, könnt ihr in meinem Beitrag zu ChatGPT Prompts lesen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxpZnJhbWUgdGl0bGU9IkNoYXRHUFQgR2VidXJ0c3RhZ3NlaW5sYWR1bmciIHdpZHRoPSI4MDAiIGhlaWdodD0iNDUwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2tKbVh0aGw4VG1rP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmU7IHdlYi1zaGFyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvZGl2Pg==

So funktioniert ChatGPT

ChatGPT gilt aktuell als eines der fortschrittlichsten KI-Modelle. Es baut auf der GPT-3.5-Architektur basiert und von OpenAI entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um eine spezielle Variante des Generative Pre-trained Transformers (GPT), die darauf abzielt, menschenähnliche Gespräche zu simulieren und natürlichsprachliche Texte zu generieren. ChatGPT wurde durch umfangreiches Training mit grossen Mengen an Textdaten trainiert und verfügt über ein breites Wissen in verschiedenen Themenbereichen. ChatGPT wird häufig in verschiedenen Anwendungen eingesetzt, darunter Kundensupport, virtuelle Assistenten und Chatbot-Systeme, um eine interaktive und reaktionsschnelle Kommunikation mit Benutzern zu ermöglichen.

Wie lernt und entwickelt sich ChatGPT?

ChatGPT wird durch einen iterativen Prozess des maschinellen Lernens und der kontinuierlichen Verbesserung weiterentwickelt. Es basiert auf dem Training mit grossen Mengen an Textdaten, die von Menschen generiert wurden. Das Modell lernt, indem es diese Daten analysiert und Muster, Zusammenhänge und sprachliche Strukturen erkennt. Durch diese Analyse wird das Modell darauf trainiert, Texte zu verstehen und passende Antworten zu generieren. OpenAI verwendet auch eine Methode namens Reinforcement Learning from Human Feedback (RLHF), um das Modell zu verbessern. Dabei werden menschliche Experten eingesetzt, die die generierten Antworten bewerten und Feedback geben. Basierend auf diesem Feedback wird das Modell feinabgestimmt und optimiert, um präzisere und qualitativ hochwertigere Antworten zu liefern. Durch diesen kontinuierlichen Lern- und Verbesserungsprozess kann ChatGPT seine Fähigkeiten erweitern, neue Informationen und aktuelle Entwicklungen aufnehmen und eine immer natürlichere und genauere Konversation ermöglichen. OpenAI arbeitet aktiv daran, ChatGPT weiterzuentwickeln und seine Leistung kontinuierlich zu verbessern, um den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden.

ChatGPT Beispiele: So nutzt du den Chatbot in der Praxis

Die folgende Grafik zeigt eine Vielzahl von Funktionen, die ChatGPT heute schon abdeckt. Diese Liste an Funktionen wird in den nächsten Wochen und Monaten sicher noch weiter wachsen. Vor allem im Hinblick auf ChatGPT Plugins werden sicher noch viele weitere Funktionen und Einsatzbereiche hinzukommen.

chatgpt beispiele

ChatGPT zum Texte neu formulieren

ChatGPT kann euch helfen, eure Texte umzuformulieren oder für einen bestimmten Zweck anzupassen. Umgangsprachliche Texte können beispielsweise wissenschaftlicher formuliert werden (siehe Screenshot).

chatgpt beispiel - texte umformulieren

ChatGPT für Anleitungen

Ihr könnt ChatGPT nach Anleitungen fragen. Anleitungen können technischer Natur sein oder wie im folgenden Beispiel für ein Kochrezept. Eurer Kreativität bei der Frage nach Anleitungen sind keine Grenzen gesetzt.

chatgpt beispie: Kochrezept

ChatGPT zur Ideengenerierung

ChatGPT kann euch helfen Ideen für den nächsten Vortrag oder Artikel zu generieren. Der Chatbot kann euch eine genau Auflistung der wichtigsten Inhalte geben. Also Folgefrage bzw. mit einem Folge-Prompt könnt ihr ChatGPT sogar bitten die einzelnen Abschnitte mit Inhalten zu füllen und ausformulierte Textbausteine zu generieren.

Der ethische Aspekt von ChatGPT

Datenschutz und Privatsphäre: Wie sicher ist die Interaktion mit ChatGPT?

OpenAI gibt auf seiner Webseite an, dass User jederzeit die Löschung ihrer Chat-Interaktionen in Auftrag geben können. Weiter schreibt das Unternehmen aber auch, dass es sich vorbehält die Gesprächsverläufe für Weiterentwicklungen des Chatbots oder für die Zusammenarbeit mit anderen Partnern zu nutzen.

Folglich ist nicht ganz klar, wer alles Zugriff auf die Konversationsdaten hat und in welcher Art und Weise diese ausgewertet werden.

Ich empfehle euch daher, keine sensiblen oder schützenswerten Daten mit ChatGPT auszutauschen. Versucht eure Anfragen möglichst anonym zu stellen bzw. ohne weitere Personendaten. Wenn ihr zum Beispiel wollt, dass ChatGPT für euch einen Brief formuliert, dann lasst am besten noch die Empfänger Adresse weg und fügt sie nachträglich manuell ein.

Verantwortung und Kontrolle: Wer trägt die Verantwortung für KI-generierte Texte?

Die Verantwortung für die Texte, die die KI generiert liegt ansich immer bei dem, der die Textgenerierung in Auftrag gegeben hat und der die Texte nutzt. ChatGPT basiert auf einer Vielzahl von Wissensquellen aus dem Internet. Darunter sind auch Fakenews und andere Fehlinformationen. Wer also ChatGPT nutzt, muss sich darüber bewusst sein, dass der Chatbot auch falsche Aussagen generieren kann oder Texte produziert die für die Zielgruppe nicht brauchbar sind.

Ich empfehle euch zwar auf jeden Fall die Nutzung von ChatGPT nicht ausser Acht zu lassen und das Tool öfter mal „um Rat zu fragen“. Es ist aber unabdingbar, dass jede Antwort des Chatbots kritisch hinterfragt wird auf auf Richtigkeit geprüft wird. Wenn ihr Texte von ChatGPT generieren lasst, lest diese auf jeden Fall nochmal gründlich durch und ergänzt die Texte im besten Fall mit euren eigenen Ideen und Erfahrungen.

Fazit: Die Revolution der Kommunikation durch ChatGPT

Die oben gezeigten Beispiele verdeutlichen, dass die Nutzung von ChatGPT auf keinen Fall unterschätzt werden sollte. Die Fähigkeiten des Tools sind heute schon wahnsinnig breit und werden in den nächsten Monaten sicher noch erweitert werden.

Gleichzeitig bleibt bei ChatGPT auch immer das Risiko für fehlerhafte Informationen oder ungenaue Texte. Es bleibt also nicht aus, die Ergebnisse von ChatGPT genauestens auf Richtigkeit, Plausibilität und Verständlichkeit zu prüfen.

ChatGPT Beispiele – Häufige Fragen & Antworten

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist ein KI-gestützter Chatbot, entwickelt von OpenAI, der dazu in der Lage ist, menschenähnliche Textdialoge zu generieren. Seine Fähigkeiten beruhen auf einer Vielzahl von Textdaten, die im Rahmen seiner Trainingsphase verarbeitet wurden.

Wie funktioniert ChatGPT?

ChatGPT nutzt einen maschinellen Lernalgorithmus namens GPT (Generative Pretraining Transformer), der darauf trainiert ist, menschenähnliche Texte zu generieren, basierend auf dem Kontext der bisherigen Konversation.

In welchen Bereichen wird ChatGPT eingesetzt?

ChatGPT findet vielfältige Anwendung, darunter Kundenservice, Kreatives Schreiben, Bildung und Training. Dabei kann es komplexe Anfragen bearbeiten, Schreibideen vorschlagen oder Lerninhalte vermitteln.

Wie realistisch sind die Antworten von ChatGPT?

ChatGPT kann überraschend menschenähnliche Antworten generieren. Manchmal kann es jedoch den Kontext einer Konversation missverstehen oder Informationen liefern, die nicht auf dem neuesten Stand sind, da sein Training bis zu einem bestimmten Datum abgeschlossen wurde.

Ist die Interaktion mit ChatGPT sicher?

OpenAI hat strenge Datenschutzrichtlinien und ChatGPT selbst speichert keine persönlichen Gespräche. Es ist jedoch immer ratsam, keine sensiblen Informationen mit irgendeinem Chatbot zu teilen.

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge

Fachbuch: Kundendialog- Management

Kundendialoge richtig managen

Vor ein paar Wochen ist mein Buch „Kundendialog- Management: Wertstiftende Kundendialoge in Zeiten der digitalen Automation“ zusammen mit Nils Hafner erschienen. Und heute habe ich

Weiterlesen »

Fachbuch: Generative KI für Unternehmen

🎉 🎉 🎉Es ist da – das neue Fachbuch von Sophie Hundertmark und Dr. Daniela Suter raus. 

Einfach auf den Button klicken und mehr erfahren 😊.