fbpx
KI-Tools im Marketing: Beispiel Podcast-Erstellung

KI-Tools im Marketing: Beispiel Podcast-Erstellung

Entdecken Sie, wie KI-Tools die Art und Weise revolutionieren, wie wir Inhalte erstellen, insbesondere in der Podcast-Industrie. Von der Optimierung der Klangqualität bis zur Generierung von Sendungsnotizen sind die Möglichkeiten mit Generative AI-Tools endlos. Mit Tools wie Wondercraft, die einen vollautomatisierten Podcast produzieren können, verändern KI-Tools die Art und Weise, wie wir Inhalte erstellen und veröffentlichen. Sind Sie daran interessiert, zu erkunden, wie KI Ihr Podcast-Erlebnis verbessern kann? Schauen Sie sich die umfassende Liste der Generative AI-Tools an und planen Sie einen Slot im KI-Masterclass in Berlin oder Zürich.

In meinem letzten Beitrag zur KI-Masterclass und KI-Tools für Marketing und Kundenservice wird der Nutzen und die Möglichkeiten von KI-Tools für Marketing-Mitarbeitende und Customer Service-Mitarbeitende in allgemeiner Form beschrieben. Zudem findet ihr im Beitrag Generative AI Tools – eine Übersicht ausgewählter KI Tools eine gute Übersicht zu den wichtigsten KI-Tools.

In diesem Beitrag zeige ich nun ein ausgewähltes Tool zum Podcast-Erstellen mit KI und erkläre, wie ich mit diesem Tool meinen Podcast „News from Sophies AI Assistant“ komplett automatisch erstelle.

ChatGPT ist eines der bekanntesten Generative AI Tools. Dieses Tool nutzt die Methoden der Generative AI, um seine Antworten zu generieren. ChatGPT ist sehr generisch und wenig auf einzelne Usecases fokussiert. Es gibt aber eine Vielzahl weiterer Generative AI Tools, die sich auf sehr konkrete Anwendungen, wie Podcast- Erstellung, Meetingnotes-Verarbeitung, Recherchen, Bild-Erstellung und viele weitere fokussiert haben. Eine erste Übersicht über die wichtigsten Tools zu relevanten Anwendungen findet ihr in der Generative AI Tool Übersicht auf dieser Seite.

Generative AI Tools revolutionieren den Arbeitsalltag von nahezu jedem. Sie helfen, Arbeitsprozesse zu optimieren, Kunden besser zu verstehen und Kampagnen effektiver zu gestalten. Viele Generative AI Tools besitzen genau die Fähigkeiten, die uns manchmal fehlen. So kann mir ein AI Tool helfen, Bilder zu erstellen, wenn ich selbst nicht künstlerisch begabt bin. Oder das Generative AI Tool kann für mich Recherchen durchführen und meine Arbeit dadurch effizienter gestalten.

Bei der Erstellung von Podcasts mit Generative AI wird zwischen zwei Arten von Unterstützung unterschieden:

1. KI-Unterstützung bei der Bearbeitung der Orginal-Aufnahmen und in der Veröffentlichung

2. Komplett KI-gestützte Podcast Erstellung

    KI-Unterstützung bei der Bearbeitung der Orginal-Aufnahmen und in der Veröffentlichung

    Ihr wollt von KI-Tools im Prozess der Podcast-Erstellung und Veröffentlichung profitieren, aber die eigentliche Aufnahme, wollt ihr immer noch selbst unter Kontrolle haben? Dann ist die erste Variante für euch sicher die richtige Wahl. Hier bieten die meisten Podcast-Publishing-Tools bereits fortschrittliche integrierte KI-Tools zur Unterstützung des Podcast-Hosts. Ich nutze beispielsweise seit Jahren das Tool Buzzsprout und konnte mit einem Upgrade meines Abos nun jegliche KI-Tools freischalten. Neu wird die Ton-Qualität von Sophies Next AI Talk also mittels KI-Tools optimiert. Zudem kann ich sogar Show-Notes und weitere Texte, wie Social-Media Beiträge.

    Natürlich könnt ihr auch die bekannten Tools, wie ChatGPT oder SwissGPT von AlpineAI nutzen, um Tipps für euren Podcast zu erhalten. Ihr könnt beispielsweise SwissGPT bitten euch Interview-Fragen zu erstellen. Ihr könnt SwissGPT auch nutzen, um eine passende Einleitung für euren Interview-Partner zu erstellen. Oder ihr bittet ChatGPT um die Erstellung eines Podcast-Visuals.

    Komplett KI-gestützte Podcast Erstellung

    Ihr wollt mit der Podcast-Erstellung eigentlich gar nichts mehr zu tun haben? Dann braucht ihr ein KI-Tool, was den Podcast von Grund auf inklusive Audiodateien erstellt. In diesem Fall müsst ihr euch natürlich weiterhin selbst Gedanken über die Inhalte machen, aber ihr könnt eure Wünsche und Gedanken an Inhalt und Form direkt an das KI-Tool übergeben.

    Ich nutze das KI-Tool Wondercraft zur komplett-automatischen Erstellung meines Podcasts.

    Was kann das KI-Tool Wondercraft?

    Wondercraft hat sich auf die Erstellung von Podcasts und anderen Audio-Formaten fokussiert. Dabei bietet das Tool eine Vielzahl an Vorlagen (mehrheitlich Prompt-Vorlagen) an, die den User dabei unterstützen, einen beliebigen Audio-Content zu erstellen.

    Nutzer können dabei selbst entscheiden, ob sie dem Tool auch die Zusammenstellung der Inhalte überlassen oder ob sie die Inhalte in Form von Blogbeiträgen, News-Artikeln oder Buch-Kapiteln bereit stellen wollen.

    Das KI-Tool Wondercraft erstellt dann immer zuerst ein geschriebenes Skript. Dieses Skript kann vom User beliebig verändert und ergänzt werden. Erst wenn der User das Skript „freigibt“ produziert Wondercraft in der ausgewählten Sprache und mit der ausgewählten Stimme die Podcast-Aufnahme und publiziert sie automatisch im Podcast-Stream des Users.

    Podcast-Erstellung mit Wondercraft am Beispiel eines Blogs

    Ich selbst nutze meist meine eigenen Blog-Beiträge oder ausgewählte Beiträge von anderen Autoren (nur mit entsprechendem Einverständnis des Autors).

    Kürzlich habe ich den interessanten Beitrag zum Thema Wie Unternehmen Conversational AI erfolgreich nutzen von Stéphane Mingot gelesen. Der Beitrag ist inhaltlich bestens aufbereitet und gleichzeitig habe ich die Befürchtung gehabt, dass viele Leser nicht ausreichend Zeit haben, um diesen langen und gut-recherchierten Beitrag im Detail zu lesen.

    Ich habe Stéphane daraufhin angefragt, ob mein „AI Assistant“ den Beitrag als Podcast veröffentlichen darf.

    Skript Erstellen mit Prompt-Vorlage

    Wondercraft bietet zur Erstellung eines Podcasts aus einem Blog bereits fix-fertige Prompt Vorlagen an. Ich habe den passenden Prompt für diese Folge ausgewählt den Link zum Blogbeitrag von der Webseite von Adnovum ergänzt und auf „Erstellen“ geklickt.

    Die folgende Abbildung zeit den Prompt.

    Skript freigeben

    Im nächsten Schritt erstellt das KI-Tool das fixfertige Podcast-Skript. Als User habe ich dann die Möglichkeit, die Texte anzupassen, Musik zu hinterlegen und weitere Inhalte anzufügen.

    Ich füge meistens noch einzelne Musik-Passagen ein und ergänze natürlich die Quellenangaben. Weiter passe ich am Skript bewusst nichts an. Ich möchte an dieser Stelle meinen Hörern zeigen, was KI-Tools heute schon können oder wo möglicherweise ihre Grenzen liegen.

    Podcast mit KI-Tool publizieren

    Nun ist der Podcast bereit zum Publizieren. Ich habe im Voraus die Grundeinstellungen des Podcasts eingestellt (RSS-Feed, Podcast-Plattformen) und so wird nun alles automatisch auf Spotify, Google Podcasts oder Apple Podcasts veröffentlicht.

    Die Folge zum Thema Wie Unternehmen Conversational AI erfolgreich nutzen von Stéphane Mingot könnt ihr direkt hier auf der Podcast-Seite hören.

    Weitere Möglichkeiten mit Wondercraft

    Die Möglichkeiten von KI-Tools zur Podcast-Erstellung sind heute schon sehr breit und werden in Zukunft sicher weiter zunehmen. Ebenfalls sehr interessant sind die Podcast-Analysen und Handlungsempfehlungen für Podcast-Optimierungen.

    ich habe eine KI-Tool Übersicht für euch erstellt. Die KI-Tool-Übersicht bietet euch einen ersten Einblick in knapp 30 mögliche Generative AI Tools. Alle Tools wurden von mir selbst getestet und für euch beschrieben. Hier gehts zur KI-Tool-Übersicht.

    Weitere Hinweise, wie ihr passende Tools auswählt oder wie ihr entscheidet, ob sich die Investition in eine Pro-Version lohnt findet ihr in meinem Artikel zur KI-Masterclass und KI-Tools.

    Wenn ihr lieber direkt Tools ausprobieren wollt und dies vielleicht sogar in einer Gruppe mit Gleichgesinnten tun wollt, dann gibt es regelmässig die KI-Masterclass in Berlin und Zürich. Dort werden an 2 Tagen diverse Tools vorgestellt und ihr könnt die Tools direkt selbst ausprobieren und eure Erfahrungen mit den anderen Teilnehmenden (max. 15) teilen.

    Ihr wünscht weitere Unterstützung mit eurem AI-Projekt? Dann sind diese Angebote hoffentlich genau das richtige für euch.

    Generative AI Vortrag

    Besonders geeignet, um ein allgemeines Verständnis für das Thema Künstliche Intelligenz zu schaffen.

    Zum Generative AI Vortrag

    Generative AI Workshop

    Besonders geeignet für Teams, die direkt im Workshop erste Usecases erarbeiten wollen.

    Zum Generative AI Workshop

    Starter Coaching

    Dieses Angebot richtet sich vor allem an Einzelpersonen, die in einer individuellen Session ihre Fragen klären möchten und neue Inputs erhalten wollen.

    Zum Starter Angebot

    AI und ChatGPT Beratung

    Verschieden Beratungsleistungen, ganz nach euren Wünschen.

    Zur AI Beratung

    Nichts dabei?

    Dann schreibt mir eine Nachricht mit euren Wünschen und Fragen und wir finden ein Angebot für euch. Schickt mir einfach eine Nachricht per WhatsApp Nachricht oder per E-Mail.

    Oder kommt direkt in meine WhatsApp Gruppe – da poste ich regelmässig Usecases, News, Best Practices, Events und vieles mehr rund um Chatbots, ChatGPT und Co..

    ­ 

    Buche jetzt
    deine persönliche Beratung

    Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

    > Konzeption & Strategie

    > Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

    > Chatbots, Voicebots, ChatGPT

    Weitere Beiträge

    Fachbuch: Generative KI für Unternehmen

    🎉 🎉 🎉Es ist da – das neue Fachbuch von Sophie Hundertmark und Dr. Daniela Suter raus. 

    Einfach auf den Button klicken und mehr erfahren 😊.