fbpx
personalisierte texte mit chatgpt

ChatGPT für kundenspezifische Dialoge

Warum kundenspezifische Dialoge?

Automatisierte Kundendialoge, wie beispielsweise Newsletter oder Chatbots sind für die meisten Unternehmen keine Neuheit. Weiter haben die meisten Unternehmen bereits einen eigenen Blog, auf dem sie ihre Kunden und potentielle Kunden regelmässig über aktuelle Themen informieren.

Was aber bei den meisten Unternehmen noch fehlt, sind individuelle Dialoge. Newsletter oder Blogs, die sich inhaltlich und auch sprachlich an die Zielgruppen anpassen fehlen bei der Mehrheit der Unternehmen. Einige wenige Unternehmen selektieren zwar die Inhalte ihres Newsletters anhand einzelnen Zielgruppen-Merkmale, jedoch werden hier auch lediglich die Themen der Mailings leicht angepasst.

Forschungen und Experimente zeigen immer wieder, dass Dialoge zielgruppenspezifisch sein müssen. Je individueller die Ansprache der Zielgruppe erfolgt, desto höher die Wahrscheinlichkeit für eine Conversion. Oder anders ausgedrückt, je mehr sich ein User von einer Botschaft persönlich angesprochen fühlt, desto einfacher baut er Vertrauen in das Unternehmen oder die Marke auf.

Warum gibt es so wenig kundenspezifische Dialoge?

Content-Produzieren braucht Zeit und kostet Geld. Noch teurer wird es, wenn der gleiche Content in verschiedenen Variationen aufbereitet werden muss. Damit ist die zielgruppenspezifische Aufbereitung gemeint.

Hinzu kommt, dass viele Unternehmen ihre Kunden gar nicht gut genug kennen. So fehlt in vielen Unternehmen ein genaues Wissen über die Newsletter-Empfänger und deren Präferenzen. Oder das Wissen über die Empfänger ist zwar da, aber das Wissen, wie man mit der jeweiligen Zielgruppe am besten kommuniziert ist nicht da. Unternehmen wissen nicht, welche Tonalität oder welche Gesprächsfloskeln sich für die jeweiligen Zielgruppen am besten eignen.

Wie kann ChatGPT bei kundenspezifischen Dialogen helfen?

ChatGPT schreibt nicht nur selbst Inhalte, es kann Inhalte auch sehr gut umformulieren.

Mit den richtigen Prompts, also Befehlen, können User ChatGPT bitten einen Text umzuformulieren und ihn zielgruppenspezifisch aufzubereiten. Der Chatbot ChatGPT nutzt dabei den vom User vergebenen Inhalt und das Wissen, was es zu der vorgegebenen Zielgruppe aus dem Internet hat.

Im Folgenden ein Beispiel bei dem ChatGPT gebeten wurde die Beschreibung des IFZ Insurance Summit 2023 für unterschiedliche Zielgruppen anzupassen.

Im ersten Bild schreibt ChatGPT den Text für Menschen ohne grosse Erfahrungen in der Welt der Versicherungen.

chatgpt für texte

Im zweiten Bild richtet ChatGPT seinen Text genau an die Versicherungsexperten, sowie CEOs von Schweizer Versicherungen.

Der Original-Text kann hier eingesehen werden.

Warum eignet sich ChatGPT für diese Anwendung so gut?

Seit der Lancierung von ChatGPT wird immer wieder über die Korrektheit des Tools berichtet. Eine Vielzahl von Social Media Posts zeigt Beispiele, in denen ChatGPT eine falsche Antwort gegeben hat. Dabei handelt es sich meist um Szenarien, in denen ChatGPT selbst einen „neuen“ Text kreieren sollte (mehr dazu in diesem Beitrag).

Geht es jedoch darum, einen Text einfach umzuschreiben und die Tonalität an die Zielgruppe anzupassen, ist die Wahrscheinlichkeit von inhaltlichen Fehlern nahezu ausgeschlossen. Aber die Chance, dass ChatGPT die Stimme der Zielgruppe trifft ist deutlich höher.

Gibt es noch mehr Beispiele für die Relevanz von kundenspezifischen Dialogen?

Die folgende Grafik zeigt einen weiteren Usecase, bei dem die zielgruppen-spezifische Anfrage für User, wie auch für Unternehmen sehr relevant ist. Das Unternehmen tutti.ch warnt seine Kunden immer wieder vor Betrugsfällen. Mit Hilfe von Blog-Beiträgen wie diesem möchte das Unternehmen seine User hinsichtlich mögliche Betrüger sensibilisieren. Doch wie soll eine erfolgreiche Sensibilisierung stattfinden, wenn sich die User nicht persönlich angesprochen werden. Mit Hilfe von ChatGPT können in kürzester Zeit eine Vielzahl von Text-Varianten verfasst werden, sodass sich nahezu jeden Zielgruppe von tutti.ch angesprochen fühlt.

zielgruppenspezifische texte mit gpt

ChatGPT Texte auch für Chatbots?

Das Beispiel oben hat sehr gut gezeigt, wie Texte aus Newsletter, Blog oder Webseite an die Zielgruppe angepasst werden können. Aber natürlich funktioniert das Erstellen von zielgruppen-spezifischen Dialogen auch bei Chatbots. Erste SaaS Lösungen bieten bereits eine Integration von ChatGPT in ihrem Chatbot Builder an. So können Unternehmen zwar den Inhalt des Bots weiterhin regelbasiert oder intentbasiert anzeigen, aber die Art und Weise wie der Content ausgespielt wird, kann je nach User und Prompt (Befehl an ChatGPT) variieren.

Wie gehts weiter mit ChatGPT?

Lust das ganze mal selbst auszuprobieren? Oder zumindest zu diskutieren, was möglich wäre und welche Arten von Dialogen überhaupt eine zielgruppen-spezifische Anfrage benötigen, dann bitte einfach eine E-Mail an sophie@hundertmark.ch oder eine WhatsApp Nachricht an +41 78 900 5346 schicken.

Buche jetzt deine persönliche Beratung

Du benötigst Unterstützung oder hast Fragen? Dann vereinbare ganz einfach einen Termin mit mir und erhalte eine persönliche Beratung. Ich freue mich auf Dich!

Konzeption & Strategie

Keynotes, Workshops und Fachbeiträge

Chatbots, Voicebots, ChatGPT

WhatsApp Newsletter

ChatBot & AI News

Erhalte die neuesten News & Updates zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots und mehr! Trete meiner WhatsApp-Gruppe bei und bleibe immer auf dem Laufenden.

Aktuelle News zu ChatGPT, Chatbots, LLMs, Voicebots

Keine wichtigen News & Ankündigungen verpassen

Individuell aufbereitete Tipps & News von Sophie

Weitere Beiträge